Tensar® AX5-GN

360° homogene Leistung in der Bewehrungsebene für optimale Rissverzögerung
3 -fache Verlängerung der Gebrauchstauglichkeit im Hinblick auf Ermüdungsschäden 
3 -fache Funktion: Bewehrung + Spannungabbau + Abdichtung
  • Tensar: Über 30 Jahre einschlägige Erfahrung mit Asphalteinlagen
  • Die hochprofilierte 3D-Asphalteinlage Tensar AX5-GN bietet drei Funktionen: Bewehrung (Lastübertragung), Spannungsabbau und Abdichtung gegen eindringendes Wasser)
  • Reduziert Ermüdungsrisse im Asphalt und verlängert die Nutzungsdauer der Verkehrsfläche
  • Beugt Reflexionsrissen in der Asphaltdecke optimal vor
Übersicht

Tensar AX5-GN ist die fortschrittlichste Hochleistungsasphalteinlage von Tensar. Das Produkt ist ein Verbundwerkstoff aus einem steifen, hochprofilierten, multiaxialen 3D-Gitter, thermisch mit einem Vliesstoff verbunden. Diese Konstruktion verbindet die Funktionen Bewehrung, Spannungsabbau (SAMI) und Abdichtung, sobald der Vliesstoff beim Einbau mit Bitumen gesättigt sind. Tensar AX5-GN ist eine Weiterentwicklung bewährter Lösungen: Innovatives Produktdesign gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung mit noch besserer Wirksamkeit gegen Materialermüdung im Asphalt und optimierter Leistung gegen Reflexionsrisse in Asphaltdeckschichten und Längsrissen an Straßenverbreiterungen.

Eigenschaften

In der Regel unter der Asphaltbinderschicht oder in die Asphalttragschicht eingebaut, verzahnt sich das hochprofilierte triaxiale Gitter der Asphalteinlage Tensar AX5-GN mechanisch mit den gebundenen Partikeln des Asphaltmischgutes und bewehrt diese durch kleinräumige Fixierung der Asphaltmatrix. Die mehrachsige Gittergeometrie ermöglicht eine annähernd isotrope Risskontrolle in alle Richtungen der Bewehrungsebene.

Die Bewehrung mit Tensar AX5-GN verlängert die Nutzungsdauer indem sie Reflexionsrissen höchsten Widerstand entgegensetzt und minimiert die Gefahr setzungsinduzierter Längsrisse zwischen neuen und bestehenden Fahrspuren. Tensar AX5-GN kann selbst bei Asphaltmischungen mit geringer Steifigkeit, die bei hohen Temperaturen langsamen und hohen Überfahrtlasten ausgesetzt sind, die Spurrinnenbildung signifikant reduzieren.

Die Vorteile von AX5-GN

AX5-GN verbessert die Nutzungsdauer von Asphalttragschichten mindestens um den Faktor drei. Es kontrolliert die Bildung von Reflexionsrissen und mildert setzungsbedingte Rissbildung ab. Durch Partikelimmobilisierung können Spurrinnen reduziert und die Gebrauchstauglichkeit langfristig erhalten werden.  Instandsetzungsintervalle können verlängert und langfristig Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Methoden eingespart werden.

Tensar AX5-GN: Drei Funktionen in einem Produkt

Das Produkt ist ein Verbund aus einem steifen multiaxialen Polypropylen-Gitter, mit einem Polypropylen-Vliesstoff. Das Gitter kontrolliert Spannungen in der Deckschicht durch eine optimale Verzahnung mit dem Asphaltmischgut in den hochprofilierten Rippen und sorgt so für eine strukturelle Bewehrung. Die hexagonale Gitterstruktur weist in drei Richtungen Rippen auf, die dreieckige Öffnungen bilden. Dies erzeugt eine nahezu gleichmäßige Steifigkeit in der Ebene über 360° mit maximaler Bewehrungsleistung und effektiver Risskontrolle in alle Richtungen.

Gesicherte Leistung

Die Leistungsfähigkeit der Asphalteinlage Tensar AX5-GN  ist sowohl durch Labortests als auch durch Felderfahrung nachgewiesen. Es stehen Fallstudien zur Verfügung, die den erfolgreichen Einsatz dieser Produkte bestätigen.