Tensar® TriAx® (TX-GD) Kombinationsgeogitter

2 Hochleistungsfähige Materialien im Verbund
3 Funktionen in einem Produkt


Bis zu 50% geringere Tragschichtdicke
  • Aus Tensar TriAx-Geogitter mit nachweislich hoher Stabilisierungsleistung
  • Im Verbund mit hochwertigem Vliesstoff mit Trenn- und Filterfunktion
  • Laminiertes Verbundmaterial für schnellen und einfachen Einbau
  • Drei Funktionen in einem Qualitätsprodukt
Überblick

Tensar® TriAx® - GD Produkte vereinigen die fortschrittliche Technologie der TriAx-Geogitter mit einem mechanisch verfestigten Vliesstoff der GRK 3. Durch die werksseitige Verklebung beider Komponenten entsteht ein Geokomposit, das neben der stabilisierenden Hauptfunktion Materialien trennt und Filterstabilität herstellt.  

Die hohe Trenn- und Filterleistung der Vliesstoffkomponente verhindert die Verlagerung von Feinanteilen, beispielsweise aus bindigem Baugrund, in die stabilisierte Schicht und erhält die Tragfähigkeit und Entwässerungsfähigke

Produktportfolio

Tensar® TriAx® - GD Produkte sind in vier Qualitäten erhältlich: TX130S-GD, TX150-GD, TX150L-GD und TX170-GD. Alle Produkte sind auch als Geogitter ohne Vliesstoff verfügbar.

One size fits all? Nicht immer.

Die Palette von Tensar TriAx-Geogittern mit unterschiedlichen Öffnungsweiten gewährleistet effiziente Verzahnung unterschiedlichen Schüttgütern und orientiert sich am Größtkorn. Kompatibilität zwischen Geogitter und Schüttmaterial ist entscheidend für die Immobilisierung des Schüttmaterials und unerlässlich für die optimale Stabilisierungsleistung. Neben der Öffnungsgröße variieren Geotextilien auch in Eigenschaften und Leistung. Tensar TriAX-GD-Produkte sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich, um spezifischen Marktanforderungen gerecht zu werden. Tensar bietet Anleitungen zur Produktauswahl, damit die richtige Produktentscheidung getroffen wird.

 

Wenn selbst das leistungsstärkste Geogitter nicht ausreicht 

Es gibt Baugrundverhältnisse, bei denen die leistungsstarke stabilisierende Wirkung des Tensar TriAx Geogitters mit der Trennfunktion eines Geotextils kombiniert wird, um die beste Leistung zu erreichen. Dies kann bei hohen Grundwasserständen, Untergründen mit hohen Feinkornanteilen oder bei Verwendung von nicht gut gestuftem Füllmaterial der Fall sein. Die Verbundprodukte Tensar TriAx GD werden mit der Geogitterseite nach oben eingebaut, sodass sie mit dem Schüttmaterial stabilisierend interagieren und das Geotextil darunter die Trennung verbessert.

Wasserdurchlässigkeit erhalten 

Drainbeläge haben eine wasserdurchlässige Oberfläche und benötigen entsprechend durchlässigen Unterbau. Porosität und Durchlässigkeit müssen auch dann erhalten bleiben, wenn die Gefahr der Einlagerung von Feinkornanteilen aus dem Baugrund besteht, die diese Funktionen beeinträchtigen. Tensar TriAx-GD-Produkte verhindern die Verlagerung von Feinkornanteilen in die stabilisierten Schichten.