Wohngebietserschliessungen

Wohngebietserschliessungen

Kosten- & Zeitersparnis für Neubaugebiete

Steigende Materialkosten, Fachkräftemangel und die Notwendigkeit auch Flächen mit grenzwertigen Randbedingungen zu nutzen, erfordern Methoden, die technische Probleme überwinden, Kosten senken und den Bauablauf beschleunigen. Trotz Kosten- und Zeitdruck müssen Umweltanforderungen eingehalten und die ästhetischen Bedürfnisse der Eigentümer und lokaler Interessengruppen erfüllt werden.

Mit bewährter Technologie unterstützt Tensar die optimale Flächennutzung, reduziert Kosten und Materialbedarf, beschleunigt Arbeitsabläufe, verbessert Nachhaltigkeit und minimiert den Ausstoß klimaschädlicher Emissionen.

Image of Gering und wechselnd tragfähiger Baugrund

Gering und wechselnd tragfähiger Baugrund

Bevor Bauarbeiten beginnen können, bedarf es bereits zuverlässiger Zuwegungen und geeigneter Lagerflächer. Gering tragfähiger Baugrund oder wechselnde Tragfähigkeit stellt die Planung vor große Herausforderungen. Mit Tensar-Geogittern kann selbst auf schwierigstem Baugrund ausreichende Tragfähigkeit erreicht werden. Durch Stabilisierung des ungebundenen Oberbaus kann die Dicke des Aufbaus reduziert werden: Aushubmassen und Materialbedarf werden reduziert.  

Tensar-Geogitter können auch bei Nässe verwendet werden, um Arbeitsplattformen, Zuwegungen und Lagerflächen zu stabilisieren. Der Bau kann bei jedem Wetter fortgesetzt werden.    

 

 

Image of Halbieren Sie Kosten für Arbeitsebenen

Halbieren Sie Kosten für Arbeitsebenen 

Vielfach sind für die Erschließung und für Gebäudegründungen Bohr- oder Rammarbeiten nötig. Sichere Arbeitsebenen sind zu planen, deren Herstellung auf gering tragfähigem Baugrund sehr teuer werden kann. Tensar verfügt über bewährte Bemessungsmethoden und ausgereifte Produkte und Systeme mit denen Kosten um mehr als 50 % reduziert werden können. 

 

Image of Straßen und befestigte Flächen

Straßen und befestigte Flächen

Straßen sind oft der erste und letzte große Bauabschnitt. Sie müssen im Anfangsstadium hohe Bauverkehrslasten aufnehmen, und später Anlieger und Kommunen langfristig zufriedenstellen. Geogitter von Tensar können die Dicken von ungebundenen und gebundenen Aufbauten bei gleicher oder verbesserter Leistung reduzieren: Gesamtdickenreduzierungen von bis zu 50 % sind möglich. Durch die Stabilisierung der ungebundenen Schichten mit Tensar-Geogittern – auch auf tragfähigem Baugrund – können ausführende Unternehmen Bauzeit verkürzen, den Materialverbrauch senken, Massenbewegungen und Transporte reduzieren und den Bauherren und Anliegern langlebige Konstruktionen bieten.   

 

Image of  Stützwände und Steilböschungen

Stützwände und Steilböschungen  

Stützwände und begrünte Steilböschungen können die nutzbaren Flächenanteile erhöhen und gleichzeitig die Ästhetik der Bebauung verbessern. Tensar bietet eine Vielzahl von bewehrte Erde-Systemen an, mit denen die spezifischen Anforderungen jedes Projekts erfüllt werden. Bewährte Systeme mit den einachsigen Geogittern von Tensar und unsere planungsunterstützenden Dienstleistungen bieten eine Vielzahl ästhetischer Gestaltungsmöglichkeiten bei höchster Haltbarkeit.   

Image of Gründungen

Seismische Aktivität und Widerstandsfähigkeit von Gründungen  

Bestimmte Baugrundverhältnisse sind anfällig für erschütterungsbedingten Tragfähigkeitsverlust. Eine bewährte Möglichkeit, die Auswirkungen solcher Effekte im Baugrund auszugleichen, ist die Herstellung schwimmender Gründungselemente mit Zuschlagstoffen, die mit Tensar-Geogittern stabilisiert werden. Für solche einfachen aber effektiven Lösungen bietet Tensar Planungsunterstützung an. 

 

TensarPAVE-WHT-(4).png

Zuverlässige Planung, egal wo Sie sind

Mit TensarPave-Anwendungen planen und entwerfen IngeneurInnen schnell und zuverlässig geogitterstabilisierte Aufbauten für befestigte und unbefestigte Straßen und Verkehrsflächen. Aufbaudicken lassen sich bedarfsgerecht optimieren. Das spart Kosten, reduziert Bauzeiten und senkt den Ausstoß klimaschädlicher Gase.

TensarPave Registrierung

Ressourcen: Wohngebietserschliessungen